Donnerstag, 9. April 2020 · 18:19 Uhr
pfeilrechtsgross.gif Einzelne News anzeigen
pfeilrunter.gif

Bailemos Rueda de Casino

Unsere Rueda-Gruppe am Mittwoch möchte gern wachsen! 

Frank unterrichtet und wer seine Salsa Cubana pflegen und ausbauen will, ist hier genau richtig.

Jeder, der sehr sicher Salsa-Grundfiguren beherrscht (Enchufla, Setenta...) oder auch Erfahrung in Rueda hat, ist herzlich willkommen, 

Immer mittwochs, 20:15-21:45 Uhr, 45 €/Mt/Pers.
In der Tanzschule Diereck Dross,

im Hof zwischen Hanauer Landstraße 155-157 und Ferdinand-Happ-Straße 36 (Zugang von beiden Seiten möglich), 60314 Frankfurt

Der erste Termin kann gerne zum Schnuppern genutzt werden.

Einzel-Tänzer und -Tänzerinnen willkommen!

Rueda de Casino ist ein lateinamerikanischer Gruppentanz, der zu Salsa-Musik getanzt wird. Übersetzt bedeutet Rueda Rad und Casino ist die kubanische Bezeichnung für den Tanz Salsa, also 'Salsa Rad'.

Eine Person macht dabei den Cantante (engl. Caller), den Ansager. Dieser bestimmt, welche Figur als nächste getanzt wird, und sagt das Kommando für die Figur für alle Beteiligten laut an. Rueda kommt ursprünglich aus Kuba.

Der Name Rueda rührt daher, dass alle beteiligten Paare einen Kreis bilden, wobei sie jeweils synchron die gleichen Figuren tanzen. Bedingt durch Partnerwechsel, die jeweils zu den getanzten Figuren gehören, dreht sich die Rueda bzw. das Rad. Wie bei einem Rad ist eine Hauptorientierung aller Tänzer die Mitte, als die Achse, des Rades.

 


(Geschrieben am 28.01.2020, 08:01 Uhr - Autor: Diereck Dross)
Hoch